Da gibt es nur eins...

[andere, 2016]

Auf dem Schwere-Reiter-Gelände in München, ehemals Militärgelände, heute Künstlerquartier fand ein inklusives Raumerkundungsprojekt statt. Die Idee: Mit Kunst Geschichte entdecken.
Wie aktuell dies sein kann, wurde bei der Realisierung des gemeinsamen Filmprojekts klar. Ein Wolfgang Borchert Gedicht wurde bilingual und mit Schwarzlicht reduzierend umgesetzt. Die Botschaft: Sage Nein!

Dieser Film ist im Jahr 2016 als Landessieger für das Hauptprogramm des Festivals nominiert.