Ball desaster

[Spielfilm, 2015]

Ball disaster
Ein übermütiger Ball geistert durch unterschiedliche Szenen und richtet dabei einiges Unheil an. Der Trickfilm entstand aus ca. 600 Einzelbildern, die auf der Schultafel gezeichnet bzw. verändert wurden. Eine besondere Herausforderung war es, im Zweierteam die einzelnen Szenen innerhalb einer Wahlkurssitzung auf der leeren Tafel entstehen und wieder verschwinden zu lassen, um beim nächsten Mal wieder eine leere Fläche als Ausgangssituation zu haben.

Dieser Film ist im Jahr 2015 als Landessieger für das Hauptprogramm des Festivals nominiert.