Special Guest

Alex Schaad, Regisseur

Alex Schaad wurde in Kasachstan geboren und kam im Alter von drei Jahren mit seinen Eltern nach Deutschland. Er wuchs in Mengen auf und arbeitete nach seinem Abitur drei Jahre lang freiberuflich für Film, Fernsehen und Theater. Seit 2013 ist er Student der Filmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) in München.
Im Januar 2016 feiert Schaad mit seinem Kurzfilm „Invention of Trust“ Premiere auf dem Filmfestival Max-Ophüls-Preis, wo er mit dem Jurypreis für den Besten Mittellangen Film ausgezeichnet wurde. Wenige Monate später hat der Film auch den Studenten-Oscar in Gold gewonnen.
Der 30-minütige Film ist sein zweiter Übungsfilm im Rahmen seines Regie-Studiums am Lehrstuhl von Professor Andreas Gruber. Das Drehbuch hat er gemeinsam mit seinem Bruder Dimitrij Schaad geschrieben.
Schaads dritter Übungsfilm an der HFF München ist der 30-minütige Kurzfilm „ENDLING“, welcher 2017 seine Premiere feiern wird.

Alex Schaad präsentiert bei den Filmtagen bayerischer Schulen seinen Kurz-Spielfilm „Invention of Trust“


INVENTION OF TRUST


Deutschland 2016 – Originalfassung: deutsch – 30 min

Regie: Alex Schaad
Drehbuch: Alex Schaad, Dimitrij Schaad
Kamera: Ahmed El Nagar Schnitt: Franziska Köppel
Ton: Georgios Champosoglou
Produzent: Richard Lamprecht
Produktion & Verleih: www.hff-muenchen.de
Darsteller:
Dimitrij Schaad (Michael Gewa), Patrick Finger (Peter Bock), Lily Forgach (Sekretärin), Julia Heinze (Moderatorin) u.a.
Preise:
Bester mittellanger Film, Max-Ophüls-Festival, 2016
Student Academy Awards®, Foreign Narrative, 2016

Inhalt:
Der junge Lehrer Michael Gewa bekommt eine rätselhafte Nachricht: Das Unternehmen ’’b.good’’ hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fußabdrucks ein Rating aus. Über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, über seine Beziehung. Das Angebot, das Rating gegen einen monatlichen Beitrag nicht zu veröffentlichen, schlägt er aus. Von da an muss er bei Freunden, Kollegen und Schülern um seinen Ruf und das beschädigte Vertrauen in ihn kämpfen.

Über den Film:
"Invention of Trust" ist ein sogenannter "Film 02“, der zweite Übungsfilm, die Studenten im Rahmen des Regie-Studiums an der HFF München produzieren müssen. Alex Schaad hat das Drehbuch gemeinsam mit seinem Bruder Dimitrij Schaad, der auch die Hauptrolle spielt, geschrieben. Die Bildgestaltung übernahm HFF-Kamerastudent Ahmed El Nagar, HFF-Produktionsstudent Richard Lamprecht zeichnete für die Produktion verantwortlich.
Bayerischer Rundfunk, kinokino

„...dieser Film [...] ermahnt uns über einen großartig gespielten Monolog des Hauptdarstellers Dimitri Schaad, der ununterbrochen sprechend in einer cineastisch genial aufgebauten Krahn-Fahrt, einen Slow-Motion Flug an Gebäuden vorbei und über Straßen hinweg, dass wir uns doch bitte bewusst werden müssen, unser eigenes Privatleben [...] zu schützen. Ein Film – großartig aktuell – großartig gespielt - kongenial fotografiert.“
Jury beim Max-Ophüls-Festival, 2016