Seite empfehlen

AKTUELL: Die 32. Filmtage bayerischer Schulen finden wieder in Gerbrunn statt!

Festivaltermin: 9.-11.10.2009

Einsendeschluss: 5.9.2009

Neue Internetseite ist in Arbeit und wird nach den Pfingstferien veröffentlicht!

31. Filmtage bayerischer Schulen 2008
an der Volksschule Gerbrunn

Vom 10. bis 12. Oktober fanden in der Mehrzweckhalle Gerbrunn die 31. Filmtage bayerischer Schulen statt – Bayerns größtes und Deutschlands ältestes Schülerfilmfestival, das 30 Jahre lang am Balthasar-Neumann-Gymnasium Marktheidenfeld zu Hause war und nun zum ersten Mal von der Volksschule Gerbrunn ausgetragen wurde.
Ca. 200 Teilnehmer aus ganz Bayern – Schüler und Lehrer, die im Schulhaus übernachteten – zeigten an diesem Wochenende in anregender und heiter- entspannter Atmosphäre ihre selbstgedrehten Filme auf großer Leinwand und diskutierten intensiv ihre Produktionen. Für die besten Filme wurden Förderpreise im Gesamtwert von ca. 2.500 Euro verliehen.
Das Organisationsteam unter der Leitung von Thomas Schulz (VS Gerbrunn) und Frank Wiesenack (Gymnasium Marktheidenfeld) zog eine 100%ig positive Bilanz der 31. Filmtage und dankt für die äußerst angenehme Zusammenarbeit vor allem der Volksschule Gerbrunn: Schulleitung, Lehrkräfte und Mitarbeiter, Schüler und Elternbeirat haben sich enorm für das Festival engagiert. Ebenso gilt der Dank der Filmtageleitung der gastgebenden Gemeinde Gerbrunn, welche auch als Sponsor fungierte, sowie den Vereinen TSV und DLRG, die zum Gelingen der 31. Filmtage erheblich beigetragen haben.

zu den Preisträgern

 

Letzte Änderung: 2009-06-03 08:58:32